Das Team steht! - "Kommunalwahl 2020"

05. Dezember 2019

Christian Wagner strebt zweite Amtszeit an

04.12.2019
SPD beschließt Kandidatenliste für die Kommunalwahl im März 2020

Kipfenberg - Mit großer Zuversicht geht der SPD-Ortsverband Kipfenberg in die Kommunalwahl im Frühjahr 2020. Bürgermeister Christian Wagner ist einstimmig vom SPD-Ortsverband beauftragt worden, sein Amt zu verteidigen.

Die Stimmberechtigten votierten bei der Nominierungsversammlung nicht nur erneut für das amtierende Gemeindeoberhaupt, das seit sechs Jahren die Geschicke der Marktgemeinde lenkt. Auch die SPD-Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl am 15. März 2020, die Wagner anführt, wurde einstimmig gebilligt.

"Uns ist es gelungen, eine Liste mit sehr starken Persönlichkeiten aufzustellen und dabei alle Altersgruppen und sehr vielfältige Berufsbilder abzudecken", sagte Christian Wagner. Viele Dinge seien in der laufenden Wahlperiode angestoßen worden. Vieles gelte es zu vollenden, und viele interessante weitere Aufgaben erwarteten den kommenden Marktgemeinderat.

Bislang ist die SPD mit sechs Sitzen im Kipfenberger Gemeindeparlament vertreten und stellt seit 24 Jahren den Ersten Bürgermeister. Aus den Reihen der amtierenden SPD-Marktgemeinderäte werden Altbürgermeister Rainer Richter und Bernhard Kerschenlohr nicht mehr antreten. Bürgermeister Wagner bedankte bei den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich als Mitglieder der SPD, aber auch als parteilose Kandidaten um einen Sitz im Gemeinderat bewerben wollen.

Mit der Liste habe man eine vergleichsweise junge Mannschaft, das Durchschnittsalter liegt bei 47,5 Jahren, "mit vielen interessanten und kompetenten Kandidaten" auf die Beine gestellt. "Wir haben eine sehr gute, ausgewogene Liste, die sowohl auf jüngere als auch auf die Erfahrungen älterer Bewerber setzt", sagte Wagner. Die Liste bündele die Vielfalt der Interessen in der Großgemeinde und präsentiere ein personelles Angebot, das auch Bürger mit Migrationshintergrund anspreche.

Wagner: "Was unsere Kandidaten eint, ist der enge Draht zu den Bürgern. Wir werden unsere Vorstellungen von Gemeindepolitik der kommenden Wahlperiode unseren Mitbürgern erklären und nahebringen." Jeder Bewerber sei in seinem Umfeld als Zuhörer und Multiplikator unterwegs.

Quelle: Eichstätter Kurier, Matthias Metzel

Die SPD- und parteilosen Listenkandidaten für den Kipfenberger Marktgemeinderat, der am 15. März gewählt wird.

01) Christian Wagner (44), Bürgermeister
02) Elisabeth Lauterkorn (62), Schülerbetreuerin/Gemeinderätin
03) Robert Feuerlein (49), EDV-Servicetechniker/Gemeinderat
04) Eva Schermer (28), Projektmanagerin
05) Dominik Bacherle (31), Kaminkehrermeister/Gemeinderat
06) Michelle Harrer (52), Maschinenmechanikermeister
07) Karl-Heinz Partsch (63), Rentner/Gemeinderat
08) Bettine Thimm (37), Hausfrau
09) Josef Pfäffel (51), Lkw-Fahrer/Ortssprecher
10) Ulrike Müller (39), Erzieherin
11) Mario Strauß (42), Technischer Sachbearbeiter
12) Cordula Mehnert (57), Fachärztin für Psychiatrie
13) Bernhard Graf (54), Maschinenbaumeister
14) Rosalia Bittner (53), Hauswirtschafterin
15) Daniel Hortig (43), Konstrukteur
16) Dieter Moser (55), Versicherungsfachwirt
17) Armin Hiltl (44), Industriemechaniker
18) Mehmet Fuat Karaloglu (53), Anlagenführer
19) Christof Maier (44), Industrieelektroniker
20) Roland Bittner (50), Fachkraft für Lagerlogistik
mme

Teilen